Edalon.net

Edalon.net enthält Informationen zu verschiedenen Freizeitaktivitäten und Internetprojekten.

Modelleisenbahn Beschreibung von Planung und Bau einer Modelleisenbahn in Modulbauweise mit Basteltipps für die eigene Modelleisenbahn.
Die Bauberichte der H0-Modellbahnanlage sind reich bebildert. Die einzelnen Module meiner Modelleisenbahn werden im Detail vorgestellt. Außerdem gibt es Informationen zum Fahrzeugpark der Modelleisenbahn.

Das Modellbahn-Blog bietet außerdem regelmäßige Beiträge und Videos von der Modellbahn.

Eisenbahnsoftware Eisenbahnsimulation - Vorstellung und Beschreibung von Stellwerkssimulationen und sonstiger Eisenbahnsimulation-Software. Hier gibt es auch Dateien mit dem norddeutschen Streckennetz für das Simulationsprogramm Bahn.
Ahnenforschung - Hinweise und Ergebnisse zur persönlichen Ahnenforschung

Neben Edalon.net betreibe ich Websites mit weiteren Informationen aus dem Bereich Freizeit und Hobby:

Rollenspiel Edalon.de gibt Informationen zu Fantasy-Rollenspielen

Die Seite bietet neben den freien Rollenspielen Macht der Elemente und dem Fertigkeitsbasierten Rollenspiel die Beschreibung unserer Fantasy-Spielwelt Edalon.

Rollenspieler und Spielleiter verschiedener Rollenspiele aus den unterschiedlichen Genres finden Materialsammlungen und Spielleitertipps für ihre Rollenspiele. Die Spielregeln stehen jeweils als kostenloses Rollenspiel ebenso wie das übrige Material frei zur Verfügung.

Eisenbahn in Lippe Lippebahn.de beschreibt Geschichte und Gegenwart der Eisenbahn in Lippe.
Entstehungsgeschichte und Entwicklung der Eisenbahn in Lippe ist das Thema von Lippebahn.de

Die Eisenbahn fährt seit mehr als 130 Jahren in Lippe. Wichtige Stationen und Ereignisse dieser Eisenbahngeschichte sowie historisches und aktuelles Bildmaterial stellt dieses Projekt den interessierten Besuchern vor.

Streckennetzausbau Nordeutschland für Bahn-Programm Erweiterungen im Bahn-Streckennetz (08.12.2019)
es geht weiter mit dem Ausbau des Streckennetzes von Niedersachsen und Westfalen für das Simulationsprogramm Bahn:

Die Stationen Lage (Lippe), Ehlenbruch und Helpup wurden in korrekter Lage neu erstellt.
Auf dem dreigleisigen Streckenabschnitt zwischen Buchholz (Nordheide) und Rotenburg (Wümme) wurden Streckenblocksignale errichtet.
Der Bahnhof Rotenburg (Wümme) wurde in korrekter Lage neu erstellt.
Die Strecke zwischen Verden und Rotenburg (Wümme) wurde mit den Unterwegsbahnöfen neu erstellt.
Die Regionalbahn-Linie RB76 zwischen Verden und Rotenburg (Wümme) mit Triebwagen der EVB wurde eingerichtet.

Streckennetzausbau Nordeutschland für Bahn-Programm Erweiterungen im Bahn-Streckennetz (25.11.2019)
In den letzten Wochen wurde das Streckennetz von Niedersachsen und Westfalen für das Simulationsprogramm Bahn weiter ausgebaut und optimiert:

Die Regionalverkehrsstrecken zwischen Oldenburg, Delmenhorst und Osnabrück wurden in ihrer Lage korrigiert und die Spurpläne der Bahnhöfe an den aktuellen Stand angepasst.
Die Emslandstrecke zwischen Leer und Meppen wurde in ihrer Lage korrigiert. Abzweigende regionale Güterverkehrsstrecken wurden neu errichtet.
Der Eisenbahnknoten Osnabrück wurde in korrekter Lage neu erstellt - ebenso die Hauptstrecke der Rollbahn zwischen Lengerich und Kirchweyhe mit allen Unterwegsbahnhöfe (auch Betriebsbahnhöfe).
Inzwischen wurden alle Zugdepots innerhalb des Streckennetzes gelöscht. Sämtliche Züge sind nun in einem zentralen Depot an der "Ringbahn" beheimatet.
Außerdem wurden Signalanlagen und Fahrpläne im Streckennetz weiter optimiert.

Streckennetzausbau Nordeutschland für Bahn-Programm zum Fahrplanwechsel Aktualisierungen im Bahn-Streckennetz (09.12.2018)
Pünktlich zum Fahrplanwechsel bei der Bahn wurde das Streckennetz von Niedersachsen und Westfalen für das Simulationsprogramm Bahn für den Fahrplan 2019 angepasst und vorbereitet:

Die Ilmebahn zwischen Einbeck-Salderhelden und Einbeck Stadt wurde für den Regionalverkehr reaktiviert. Ab sofort pendeln Nahverkehrstriebwagen der Linie RB 86 zwischen Einbeck Stadt und Einbeck-Salzderhelden.

Es wurden außerden weitere alte Depots u.a. in Göttingen entfernt. Die Züge von dort sind nun im zentralen Depot an der Ringbahn beheimatet.