Archiv für Februar 2008

Auf Wunsch eines einzelnen Herren…

Mittwoch, 27. Februar 2008

…gibt es hier nun einen kurzen Sachstand zum Modellbahnbau: Das Kehrschleifen-Digitalmodul für das zweite Kehrschleifengleis ist eingetroffen und wurde inzwischen eingebaut. Außerdem wurden die ersten beiden Entkuppler (Gleis 1 und 2) an den Digitalbetrieb angeschlossen. Rangiervorgänge werden somit wesentlich erleichtert.
Tatsächlich fehlt jetzt nur noch der Anschluss einer Weiche (14) und eines Entkupplers (Gleis 6).
Der Betrieb in beiden Kehrschleifengleisen ermöglicht parallele Ein- und Ausfahrten, wie sie sich viele Eisenbahnfreude wünschen. (mehr …)

Tunnelportale für die Modelleisenbahn

Sonntag, 17. Februar 2008

Aktuell beschäftige ich mich mit den Ein- und Ausfahrten in den nicht sichtbaren Bereich. Hierfür wird die Konstruktion von Tunnelportalen erforderlich.

Für die Konstruktion der Tunnelportale gibt es Normen, die in Abhängigkeit von Maßstab, Gleisbogen und Tunnelform die genauen Maße festlegen.

Zu nennen sind in diesem Zusammenhang die folgenden Normen:

  • NEM 102: Umgrenzung des lichten Raumes bei gerader Gleisführung
  • NEM 103: Umgrenzung des lichten Raumes bei Gleisführung im Bogen
  • NEM 105: Tunnelprofile für Normaspurbahnen

Neue Weichenantriebe für die Modellbahn

Samstag, 16. Februar 2008

Ich habe inzwischen noch einige gebrauchte Weichenantriebe günstig erworben. Damit werden nun weitere Weichen verkabelt. In Kürze sind dann die Weichen komplett angeschlossen und digital steuerbar.
Parallel beginne ich jetzt mit der Gestaltung des Bahnhofsumfeldes.

Fahrbetrieb möglich!

Freitag, 08. Februar 2008

Nachdem ich in der vergangenen Woche die nötigen Weichendecoder gekauft habe, kam heute endlich auch mein bestelltes Kehrschleifenmodul mit der Post.
Nun ist eine der beiden Kehrschleifen befahrbar und die Weichen des Schattenbahnhofs sowie die ersten Weichen im Einfahrbereich des Durchgangsbahnhofs können digital geschaltet werden.
Ein erster Fahrbetrieb ist somit ab sofort möglich.
Am Wochenende werden de übrigen Weichen angeschlossen. Für einen Teil der Weichen fehlen allerdings noch die erforderlichen Weichenantriebe.

Digitalisierung der Modelleisenbahn

Samstag, 02. Februar 2008

Am Donnerstag habe ich eine Grundausstattung des Digitalsystemes der Firma Lenz erworben.
Gestern habe ich Trafo, Zentrale, Handregler und zwei Lokdecoder installiert, so dass nun ein digitaler Modellbahnbetrieb möglich ist.

Für einen „alten Analogfahrer“ wie mich, ist es eine spannende Erfahrung, zwei Züge gleichzeitig fahren und unabhängig von einander steuern zu können.
Heute wurde dann das Gleis 21 zum umschaltbaren Programmiergleis umgebaut. Somit ist jetzt möglich auch die Grundeinstellungen der Lokdecoder neu zu programmieren, ohne dass man vorher alle übrigen Fahrzeuge von der Anlage nehmen muss: (mehr …)