Auf Wunsch eines einzelnen Herren…

…gibt es hier nun einen kurzen Sachstand zum Modellbahnbau: Das Kehrschleifen-Digitalmodul für das zweite Kehrschleifengleis ist eingetroffen und wurde inzwischen eingebaut. Außerdem wurden die ersten beiden Entkuppler (Gleis 1 und 2) an den Digitalbetrieb angeschlossen. Rangiervorgänge werden somit wesentlich erleichtert.
Tatsächlich fehlt jetzt nur noch der Anschluss einer Weiche (14) und eines Entkupplers (Gleis 6).
Der Betrieb in beiden Kehrschleifengleisen ermöglicht parallele Ein- und Ausfahrten, wie sie sich viele Eisenbahnfreude wünschen.Im Rahmen der anstehenden Landschaftsgestaltungsmaßnahmen wird die Kehrschleife zu 90% verdeckt. Für einen unfallfreien Modellbahnbetrieb ist daher der Einbau einer Rückmeldung über den Besetztzustand der nicht einsehbaren Gleisabschnitte zwingend erforderlich.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.