Fester Platz für die Modellbahn

Das Modellbahnsegment musste bisher mobil sein. Damit man gut von allen Seiten und auch von unten an der Modellbahnanlage arbeiten kann, war sie nicht fest installiert sondern wurde mal auf dem Gästebett und mal hochkant auf dem Fußboden aufgestellt.
Für den späteren Modelleisenbahnbetrieb wird jedoch ein geeigneter Aufstellort benötigt. Zwar soll die Anlage mobil bleiben, aber einen festen Standort an geeigneter Stelle soll sie trotzdem erhalten.
Gerne möchte ich die Modellbahnanlage an diesem Standort mit einem weiteren kleinen Segment und/oder einem befahrbaren Vitrinensystem erweitern. Diese Ausbauvarianten gilt es bei der Auswahl und der Einrichtung eines Standortes zu berücksichtigen.

Als platzsparende Variante soll das Modellbahnsegment auf zwei klappbaren Winkeln über einem Gästebett angebracht werden. Im Bedarfsfall kann die Anlage abgenommen und die Winkel eingeklappt werden. Das zu ergänzende Modellbahnsegment bleibt im Regal neben dem Bett installiert.

Für die Winkel werden benötigt:

  • 2 Leisten von 100 cm Länge als Auflage an beiden Seiten des Anlagenrahmens
  • 2 Leisten von 50 cm Länge als Gegenstück für den Bau der Winkel
  • 2 Leisten von 70 cm Länge als Querstrebe im 45°-Winkel
  • 4 Scharniere mit mindestens 3 Schraublöchern zur sicheren Befestigung an der Wand

In den nächsten Tagen wird das benötigte Material eingekauft und später gibt es hier dann auch Bilder vom Bau der Konstruktion.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.