Übergang zum Erweiterungsstück

Trotz sonnigen Wetters geht es mit der Modelleisenbahn noch ein wenig voran.
Heute habe ich mich mit dem Übergang vom eigentlichen Modellbahnsegment zum ersten Erweiterungsteil beschäftigt.
Die Erweiterung verfügt nun über eine eigene Fahrstromeinspeisung und am Modellbahnsegement wurde eine Leiste zur sicheren Auflage des Erweiterungsteiles installiert. Auf diese Weise können die Anlagenteile mit nur einer Schraube sicher verbunden werden. Schienenverbinder sind nicht mehr erforderlich.


Auf dem Bild kann man unter dem Leistenstück die beide kleinen Buchsen sehen, über die die Fahrstomeinspeisung des Erweiterungsteiles erfolgt.

Kaum ist diese erste Erweiterung angeschlossen, schon kommen Ideen zur Umsetzung eines befahrbaren Vitrinensystems…

NEIN! Erst einmal muss jetzt etwas Landschaft auf die Modellbahn und die Steuerung muss auch noch erweitert werden, bis ein Anschluss an den PC erfolgen kann!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.