Archiv für 07. August 2008

Übergänge zwischen den Anlagensegmenten

Donnerstag, 07. August 2008

Zwischen den einzelnen Modulen und Segmenten der Modelleisenbahn soll nun ein einheitlicher Übergang geschaffen werden. Die Anlagenteile sollen austauschbar und frei kombinierbar sein.

Da die Segmente von sehr unterschiedlicher Gestalt sein sollen, eignen sich keine Normen aus dem Modulbau (z.B. FREMO). Neben großen Modellbahnsegmenten wird es kleine Module, einfache Platten zur Verbindung verschiedener Anlagenbereiche und Elemente eines befahrbaren Vitrinensystems geben.

(mehr …)