Archiv für August 2008

Fahrzeugpark vorerst komplett

Montag, 11. August 2008

Heute erreichte mich das vor ein paar Tagen erstandene Modell einer Diesellokomotive der Baureihe 218.
Neben der 215 und der 225 ist dies nun die dritte Lok der V160-Reihe auf meiner Modelleisenbahn.

Drei Diesellok der Reihe V160 sind im Gleis 6 abgestellt

Drei Diesellok der Reihe V160 sind im Gleis 6 abgestellt

Als besondere Überraschung stellte sich heraus, dass die neue Lok bereits mit einem Digitaldecoder versehen ist, so dass kein Umbau mehr erforderlich wird.
Der Fahrzeugpark ist für die gebaute Modelleisenbahn nun vorerst komplett. Mehr Triebfahrzeuge finden keinen Platz mehr auf der Anlage.

Übergänge zwischen den Anlagensegmenten

Donnerstag, 07. August 2008

Zwischen den einzelnen Modulen und Segmenten der Modelleisenbahn soll nun ein einheitlicher Übergang geschaffen werden. Die Anlagenteile sollen austauschbar und frei kombinierbar sein.

Da die Segmente von sehr unterschiedlicher Gestalt sein sollen, eignen sich keine Normen aus dem Modulbau (z.B. FREMO). Neben großen Modellbahnsegmenten wird es kleine Module, einfache Platten zur Verbindung verschiedener Anlagenbereiche und Elemente eines befahrbaren Vitrinensystems geben.

(mehr …)

Fahrzeugpark erneut erweitert

Dienstag, 05. August 2008

Wieder konnte der Fahrzeugpark der Modellbahn erweitert werden.
Am Wochenende habe ich die Rangierlok der Baureihe 361 mit einem Digitaldecoder ausgestattet und fahrtüchtig hergerichtet. Seit heute fährt außerdem ein Triebwagen der Baureihe 628 seine Runden auf dem Modellbahnsegment.

Fahrzeuge im Bahnhof der Modellbahn

Mit dem Triebwagen gibt es nun endlich einen Zug auf der Modellbahnanlage, der das Gleis 1 im Bahnhof nutzen kann. Für Züge mit mehr als zwei Reisezugwagen ist das kurze Stumpfgleis zu kurz. Der Triebwagen eignet sich hervorragend für einen Pendelbetrieb zwischen Gleis 1 und dem Stumpfgleis des Schattenbahnhofes.

(mehr …)