Modellbahnsteuerung mit Rocrail

Über diverse Modellbahn-Websites bin ich die Steuerungssoftware Rocrail aufmerksam geworden. Da bisher noch keine Entscheidung gefallen ist, welche Software für die Modellbahnsteuerung zum Einsatz kommen soll, wollte ich mir Rocrail mal näher ansehen.

Es handelt sich bei Rocrail um ein Open Source-Projekt, welches offenbar recht aktiv weiterentwickelt wird.

Die Installation und Konfiguration von Rocrail ist auf den ersten Blick nicht ganz einfach. Die Fortschritte bei der Einrichtung der Software werden hier in den nächsten Tagen und Wochen beschrieben. Vielleicht helfen meine Ausführungen auch anderen Modeleisenbahnern, die nutzen möchten.

Hier meine ersten erfolgreichen Schritte:

  1. aktuelle Programmversion herunterladen
  2. Rocrail auf dem PC durch Starten der heruntergeladenen Datei installieren
  3. Den Rocrail-Server starten (startet im DOS-Fenster)
  4. Die Oberfläche (Client) Rocrail GUI starten
  5. In Rocrail die Sprache ändern über „View“ -> „Language“ -> „Deutsch“
  6. Rocrail schließen und neu starten, damit die Spracheinstellung wirksam wird

An dieser Stelle tauchen nun die ersten Probleme auf:

Wenn der Client (Rocrail GUI) gestartet wird, während der Server (Rocrail-Server) läuft, erscheint ein einfacher Gleisplan. Es kann jedoch kein neuer eigener Gleisplan erstellt werden. Die entsprechende Schaltfläche ist inaktiv.

Die Schaltfläche zum Neuanlegen eines Gleisbildes oben links ist nicht aktiv

Die Schaltfläche zum Neuanlegen eines Gleisbildes oben links ist nicht aktiv

Wird der Client ohne Server gestatet, so wird kein Beispielgleispln geöffnet. Dafür ist nun die Schaltfläche „Neues Gleisbild“ aktiv. Nach dem Anlegen eines neuen Gleisbildes kann der eigentliche Gleisplan jedoch nicht bearbeitet werden. Der entsprechende Bereich im Fenster oben rechts ist nicht aktiv.

Der Gleisplan-Bereich obe rechts ist nicht aktiv

Der Gleisplan-Bereich obe rechts ist nicht aktiv

Um nun ein erstes Gleisbild erstellen zu können, muss ich zunächst dieses Problem ausräumen. Ich werde mich umschauen und die Lösung hier präsentieren, sobald ich sie gefunden habe…

Eine Antwort zu “Modellbahnsteuerung mit Rocrail”

  1. Dirk Sagt:

    Diese anfänglichen Probleme mit Rocrail kriegen wir locker in den Griff! 😉
    Viele Grüße,
    Dirk

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.