Was liegt als nächstes an?

Die To-do-list vom 25.08.2008 für die Modellbahnsteuerung konnte nach den gestrigen Arbeiten wieder aktualisiert werden:

Auf dem recht großen Modellbahnsegment herrscht bereits ein reger Fahrbetrieb.

Auch wenn die Grundlagen für einen einfachen digitalen Fahrbetrieb bereits geschaffen sind, so gibt es doch noch einiges zu tun. Hier folgt eine Liste der erforderlichen Arbeiten bis zur Fertigstellung der Steuerung des ersten Modellbahnsegmentes.

  • Reparatur des Weichenantriebes Nummer 11 (Auftrennen des Bahnsteiges und Austausch des defekten Antriebes, noch erforderlich: Trennscheibe und neuer Weichenantrieb), erledigt am 29.08.2008
  • Einbau von zwei einem weiteren Rückmeldern (ein Rückmelder bereits vorhanden, ein weiterer muss noch beschafft werden), 1 Rückmelder eingebaut am 26.09.2008
  • Anschluss der Rückmelder und des bereits eingebauten 4fach-Belegtmelders für die Bahnhofsgleise 1-4, Rückmelder angeschlossen am26.09.2008, Anschluss 4fach-Belegtmelder erfolglos
  • Beschaffung weiterer Gleisbelegtmelder für die noch fehlenden Gleisabschnitte im Bahnhof
  • Anschluss der Gleisbelegtmelder für eine lückenlose Überwachung des Bahnhofes
  • Anschluss der vorhandenen Lichtsignale, erledigt am 26.09.2008
  • Beschaffung und Anschluss von Signaldecodern
  • Beschaffung weiterer Lichtsignale für die Ausstattung des Bahnhofes
  • Programmierung der erforderlichen Steuerungssoftware am PC

Diese To-do-list zur Modellbahnsteuerung wird zukünftig fortgesetzt und hoffentlich dann auch abgearbeitet…

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.