Fahrstraßen in Bettbergen

In diesen Tagen wurden mit der Win-Digipet-Demoversion Fahrstraßen für Zug- und Rangierfahrten in Bettbergen angelegt. Für jede Fahrstraße mussten die zugehörigen Gleisabschnitte, die Stellbedingungen, die Freigabebedingungen und natürlich die Stellung der Weichen und Signale im Fahrweg sowie Flankenschutzelemente festgelegt werden.

Auf diese Weise wurden nun bereits 49 Fahrstraßen programmiert, die den Fahrbetrieb erleichtern sollen.

Noch nicht eingerichtet wurden die Fahrstraßen im linken Bahnhofsbereich. Dort fehlen noch einige Belegtmelder, um die Besetzung der Gleisabschnitte auswerten zu können.

Weitere Informationen: Grundsätze der Modellbahnsteuerung

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.