Archiv für Oktober 2009

Automatikbetrieb auf der Modellbahn

Freitag, 30. Oktober 2009

Nachdem die Bahnhöfe  Bettbergen und Dämmertal über eine vollständige Gleisfreimeldung verfügen, wurde heute nun endlich ein erster Automatikbetrieb eingerichtet.

Abhängig von der Besetzung bestimmter Gleisabschnitte werden nun automatisch Fahrstraßen eingestellt und von den Zügen abgefahren. So ist bereits ein abwechslungsreiches Betreibsprogramm im Automatikbetrieb möglich.

Engpassbeseitigung

Samstag, 03. Oktober 2009

Bei dem regulären Aufbau der Modellbahnmodule ergab sich bisher ein Engpass am Abzweig Weiche.

Dort zweigte von der zweigleisigen Strecke Richtung der Vitrine „Vitringen“ die Strecke über Regalach in Richtung Wendlingen nur eingleisig ab. So kam es, dass die zweigleisige Strecke am Abzweig Weiche zur eingleisgen Strecke wurde, während die abzweigende eingleisige Strecke anschließend wieder zweigleisig wurde.

Heute wurde nun das Modul „Abzweig Weiche“ umgebaut. Es stand ohnehin die Aufteilung in einzelne Gleisfreimeldeabschnitte an und im diesem Zuge wurde nun die zweigleisige Strecke im Bogen Richtung Regalach geführt, während die Strecke nach Vitringen nun eingleisig abzweigt.

Veränderter Gleisplan vom Abzweig Weiche

Veränderter Gleisplan vom Abzweig Weiche

(mehr …)

Vollständige Gleisfreimeldung

Donnerstag, 01. Oktober 2009

Nachdem ich vorletzte Woche den letzten Rückmelder für Bettbergen erstanden habe, wurden heute die letzten beiden Belegtmelder gekauft, eingebaut und angeschlossen.

Verkabelte Belegtmelder unter Bettbergen

Verkabelte Belegtmelder unter Bettbergen

Ein freier Anschluss am Belegtmelder wurde an den Modulübergang angeschlossen, so dass dieser alle angeschlossenen Module auf Freisein prüft. (mehr …)