Fahrzeugwartung

Probleme bei der Stromaufnahme bei Lokomotiven und Wagen können den Fahrspaß deutlich trüben. Trotz regelmäßiger Fahrten mit Reinigungswagen kommt es nach einer gewissen Zeit zu Kontaktproblemen, die zu stockendem Lauf der Züge führen.

Besonders wenn Züge in schwer zugänglichen Bereichen wegen verhinderter Stromaufnahme zum Halten kommen, leidet die Motivation. Heute werden aus diesem Grund zwei Lokomotiven im Betriebswerk Wendlingen auseinandergebaut und gründlich gereinigt.

Die zweiachsige Rangierlok (Baureihe 332) ist besonders anfällig für unterbrochene Stromaufnahme

Die zweiachsige Rangierlok (Baureihe 332) ist besonders anfällig für unterbrochene Stromaufnahme

Einige Tipps und Hinweise zur Wartung und Reinigung von Lokomotiven auf der Modellbahn bietet der Moba.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.