Fortschritte mit Rocrail

Nachdem WinDigipet beim Automatikbetrieb der Modellbahn an deutliche Grenzen gestoßen ist, gibt es nun nach einem Jahr Pause große Fortschritte mit Rocrail:

Inzwischen ist das Gleisbild vollständig in Rocrail erstellt. Alle Lokomotiven lassen sich vom PC aus über Rocrail steuern. Seit eben können auch alle Weichen in Rocrail angesteuert werden.

Im nächsten Schritt müssen nun noch die Rückmelder in Rocrail konfiguriert werden, denn bisher ist die Besetztanzeige noch etwas verschoben. Anschließend sollen dann erste Fahrstraßen für den Automatikbetrieb eingerichtet werden. Es bleibt abzuwarten, ob die Einschränkung von Fahrstraßen für bestimmte Züge und Fahrzeuge zuverlässig funktioniert, denn nur dann kann auch ein automatisierter Rangierbetrieb stattfinden.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.