Planänderung bei Umbau

Beim gestrigen Abbau des Moduls Regalach kam mir noch eine andere Planungsvariante in den Sinn:

  • Modul Abzweig Weiche wird durch neues Modul Anschlussstelle Vitringen ersetzt
  • Modul Regalach wird durch umgebautes Modul Abzweig Weiche ersetzt

Bei dieser Planung ist lediglich die Anschlussstelle Vitringen neu zu erstellen. Der Abzweig Weiche wird wieder als doppelte Überleitstelle ausgeführt und findet seinen Platz im Streckenband zwischen der neuen Anschlussstelle und dem Beriebswerk Wendlingen.

Gleisplan des neuen Moduls Anschlussstelle

Gleisplan des neuen Moduls Anschlussstelle

alter Gleisplan der Abzweigstelle Weiche

alter Gleisplan der Abzweigstelle Weiche

Die Vorteile dieser Variante liegen auf der Hand: Weniger Umbauarbeit = schnellere Wiederaufnahme des Modellbahnbetriebs.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.