Nicht zögern, handeln! Neue Signaldecoder

Nachdem erfolgreichen Anschluss des ersten Signaldecoders in Bettbergen, habe ich drei weitere Signaldecoder erworben. Mit dieser Ausstattung lassen sich dann auch die beiden Blocksignale und die Ausfahrsignale der rechten Bahnhofsausfahrt ansteuern. Außerdem können damit bei 6 Ausfahrsignalen (4 rechts und 2 links) neben Halt- und Fahrtbegriff für Züge auch Rangierfahrten die Zustimmung zur Fahrt (Sh1) erhalten.

Der Einbau und Anschluss aller Signaldecoder wird wegen der Verkabelungsarbeiten voraussichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen.

Noch nicht zur Zufriedenheit gelöst ist die Einbindung der Signale in die Fahrstraßen der Steuerungssoftware. Akuell werden die angeschlossenen Signale wie Weichen behandelt. Dadruch bleibt ein Signal solange in Fahrtstellung bis es durch eine andere Fahrstraße als Flankschutz in Haltstellung gebracht wird. An einer entsprechenden Lösung wird derzeit gearbeitet.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.