Archiv für April 2011

Stelltisch für Ausbau vorbereitet

Freitag, 22. April 2011

Für die bevorstehende Erweiterung des Moduls Bettbergen habe ich schon einmal den Stelltischplan angepasst:

Stelltisch Bettbergen

Stelltisch Bettbergen

Außerdem ist der noch fehlende Gleisbelegtmelder für die neuen Abstellgleise 24 und 25 im Zulauf.

Hoffentlich klappt es dann auch mit der Umsetzung des Ausbaus.

Neues Video aus Bettbergen

Samstag, 16. April 2011

Es gibt ein neues Video vom Zugbetrieb im Bahnhof Bettbergen:

Gedanken zum Ausbau des Schattenbahnhofs

Sonntag, 10. April 2011

Die folgenden Dinge haben mich zu Überlegungen bezüglich der Dimensionierung des Schattenbahnhofs Dämmertal bewogen:

  1. Inzwischen sind 14 Diesellok und -triebwagen für den digitalen Einsatz rund um Bettbergen vorgesehen. Das Bahnhofsmodul Bettbergen verfügt zusammen mit dem Schattenbahnhof Dämmertal über 14 Gleisabschnitte. Wenn alle Fahreuge im Einsatz sind, gibt es somit keine freien Abschnitte mehr zum Fahren.
  2. Durch den Rückbau des alten Moduls Regalach stehen mir noch einige Gleise und Weichen zur Verfügung, mit deinen eine Erweiterung der Modellbahnanlage möglich wäre. (mehr …)

Brücke im Bahnhof verkleinert

Sonntag, 03. April 2011

Wie angekündigt wurde gestern die Fußgängerbrücke auf eine realistische Höhe verkleinert. Durch die Verkürzung der Treppen sind die Zwischenstützen mit den Plattformen weggefallen und die Brücke nimmt deutlich weniger Bahnsteiglänge ein.

Kleine Fußgängerbrücke im Bahnhof

Kleine Fußgängerbrücke im Bahnhof

In diesem Zusammenhang hat auch die Stützmauer zwischen Bahnhofsgebäude und dem Hausbahnsteig ein neues Geländer erhalten.

Brückenumbau in Bettbergen

Samstag, 02. April 2011

Vor genau zwei Jahren wurde die Fußgängerbrücke im Bahnhof Bettbergen eingeweiht.

Fußgängerbrücke im Bahnhof

Fußgängerbrücke im Bahnhof

In den zwei Jahren gab es einige Kritik von anderen Modelleisenbahnern an der Brücke. Die Farbe sei zu auffällig und die Größe der Konstruktion verdeutliche die unmaßstäbliche Länge der Bahnhofsgleise und Bahnsteige. Immerhin ist beinahe ein Viertel der Bahnsteige von den Treppen der Fußgängerbrücke bedeckt.

Nun habe ich selbst die Brücke in dieser auffälligen und unvorteilhaften Form lange genug gesehen. Sie wird abgerissen und verkleinert. (mehr …)