Fast 8 Meter Abstellgleise im Fiddle-Yard

In den letzten Tag entstand der angekündigte Fiddle-Yard. Während der Bauphase konnte ich beglückt feststellen, dass problemlos  noch ein viertes Gleis ins Regal passt. Selbiges habe ich heute ergänzt, so dass nun fast 8 Meter Abstellgleise im Fiddle-Yard zur Verfügung stehen.

Gleisplan des Abstellbahnhofs im Regal

Gleisplan des Abstellbahnhofs im Regal

Somit kann ich einen großen Teil des Fuhrparks auf der Modellbahnanlage betreiben und bequem Züge tauschen. Die Gleise des Fiddle-Yard sind bereits in der Steuerung ergänzt, so dass die Züge im Automatikbetrieb aus dem Regal ausfahren können. In jedem der vier Abstellgleise können zwei Züge abgestellt und im Automatikbetrieb angesteuert werden.

Stelltischplan mit zusätzlichen Abstellgleisen (oben mitte)

Stelltischplan mit zusätzlichen Abstellgleisen (oben mitte)

Eine automatische Einfahrt von Zügen ist wegen fehlender Gleisbelegtmelder und handbetriebener Zugangsweichen (bei Ausfahrten werden diese ggf. aufgefahren) nicht möglich und auch zunächst nicht vorgesehen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.