Archiv für März 2014

Umbau der Modellbahn schreitet voran

Donnerstag, 27. März 2014

Das Modul Abzweig Weiche wurde zurückgebaut. Aus dem Material ist ein neues Modul entstanden, welches in der aktuellen Modulfolge den Vorbahnhof des Bahnhofs Bettbergen bildet. Es besitzt zwei Überleitverbindungen zwischen den beiden Streckengleisen und ein längeres Abstellgleis. Außerdem enthält es die Verlängerung des Bahnhofsgleises 15, welches nun nicht nur einzelne Loks sondern auch längere Rangierabteilungen aufnehmen kann.

Gesamtaufbau der Modellbahn

Gesamtaufbau der Modellbahn

Es folgt das neue Modul „Brücke“, welches zukünftig mit einer Eisenbahnbrücke über einen kleinen Wasserlauf gestaltet werden soll. (mehr …)

Abzweig Weiche verschwindet

Samstag, 22. März 2014

Das alte und bereits mehrfach umgebaute Modul Abzweig Weiche wurde heute abgebaut. Das verbaute Gleis- und Gestaltungsmaterial steht für zwei neue Modellbahnmodule zur Verfügung.

Die Abzweigstelle Weiche mit dem eingleisigen 54°-Streckenabzweig wurde schon seit einigen Jahren nur noch als durchgehendes Modul der zweigleisigen Strecke genutzt.

Modul Abzweig Weiche

Modul Abzweig Weiche

Änderung der Modulfolge

Samstag, 15. März 2014

Im Rahmen einer Umräumaktion im Hobbyraum bedarf es einer Anpassung der Modulfolge. Die Umbauten stellen sich nach aktuellem Planungsstand so dar:

  • Anpassung Gleis 15 im Bahnhof Bettbergen zum Anschluss eines verlängerten Abstellgleises
  • Rückbau der Abzweigstelle Weiche zur reinen Überleitstelle
  • Errichtung eines neuen Moduls für das Regal mit zusätzlichem Abstellgleis
  • Modul Abzweigstelle Kurve wird nicht mehr benötigt

Vorteil des neuen Aufbaus ist ein geringerer Platzbedarf, da mehr Module komplett in Regalen verschwinden. Dadruch muss die Anlage zukünftig seltener abgebaut werden.

Planung des neuen Modulaufbaus

Planung des neuen Modulaufbaus