Anpassungen am Stelltischplan

Der aktuelle Stelltischplan der Modellbahnsteuerung umfasst nun auch die neue Regalabstellung mit den 7 Gleisen. Die vorderen beiden Gleise wurden für die Steuerung in zwei Abschnitte unterteilt, so dass dort auch jeweils zwei kurze Züge oder einzelne Loks abgestellt werden können.

Im Automatikbetrieb bedient sich die Modellbahnsteuerung nach dem Zufallsprinzip der Züge aus der Regalabstellung. So entsteht ein immer wieder abwechslungsreiches Betriebsprogramm.

Aktuelle Darstellung der Gleisplans für die Modellbahnsteuerung

Aktuelle Darstellung der Gleisplans für die Modellbahnsteuerung

Bei dieser Gelegenheit wurden auch die Entkuppler in den Gleisen 1, 2 und 6 des Bahnhofs Bettbergen in der Modellbahnsteuerung ergänzt. Diese lassen sich somit nun auch vom PC aus ansteuern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.