Neue Gleisbezeichnungen für Abstellanlage

Heute wurden die Gleise der Abstellanlage im Regal umbenannt.

Die Abstellgeilse haben nun die Bezeichnungen C, D, E, F, G, H und I erhalten. Die Zuführungsstrecke ins Regal wurde als A bezeichnet und ebenso wie die vorderen vier Abstellgleise in jeweils zwei Abschnitte unterteilt. Nun ist problemlos eine Erweiterung auf bis zu drei Abschnitten je Abstellgleis möglich. Die Unterteilung lässt die Abstellung mehrerer kurzer Züge oder einzelner Lokomotiven zu.

Stelltisch der Modellbahn

Stelltisch der Modellbahn

In der kommenden Woche sollen durch eine Anpassung der Weichen die vorderen Gleise verlängert werden.

Auf dem Stelltischbild ist übrigens zu erkennen, dass sich derzeit im Bahnhof Bettbergen und im Schattenbahnhof Dämmertal keine Fahrzeuge befinden. Hintergrund sind kleinere Wartungs- und Instadhaltungsarbeiten am hochgeklappten Bahnhofsmodul.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.