Erweiterung der Gleisanlagen im Bahnhof

Heute kam mir die Idee, die Gleisanlagen im Bahnhof Bettbergen zu erweitern.

Durch den Rückbau der Weichenverbindung zwischen den Gleisen 3 und 4 wurde ein Gleisbelegtmelder, ein Weichendecoderanschluss und eine funktionierende Weiche links einschließlich Antrieb frei.

Mit diesem Material kann die heutige Ladestraße am Gleis 6 um ein weiteres Gleis 7 erweitert werden.

Ladestraße am Bahnhof Bettbergen

Ladestraße am Bahnhof Bettbergen

Für die Straßenzufahrt wird es dann sehr eng und der kleine Güterschuppen müsste dem Gleis 7 weichen. Dafür ergeben sich auf den Gleisen 6 und 7 sowie dem Gleisstummel 16 weitere Rangiermöglichkeiten. Hier kann dann auch im Handbetrieb rangiert werden, während auf der Strecke die Züge im Automatikbetrieb fahren.

Noch sind das erste Überlegungen. Ob die Erweiterung tatsächlich umgesetzt wird, ist noch nicht entschieden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.