Fahrzeugverwaltung in Modellbahnsteuerung

Am Wochenende habe ich die aktuelle Version der Steuerungssoftware Rocrail installiert.

Die neue Version ermöglicht die Verwaltung sämtlicher Fahrzeuge. So habe ich gleich begonnen, meine vorhandenen Wagen in Raocrail anzulegen. Dies bietet auch bei der Steuerung einige Vorteile:

  • Jeder Wagen hat eine zulässige Höchstgeschwindigkeit. Ein Zug fährt maximal so schnell, wie es die niedrigste Höchstgeschwindigkeit der Fahrzeuge im Zug zulässt.
  • Jeder Wagen hat eine Fahrzeuglänge. Durch die Zuordnung der Wagen zu einem Zug fährt der Zug nur in Abschnitte ein, die für seine Gesamtlänge zugelassen sind.

Ich bin schon gespannt, welche weiteren Vorteile die neue Rocrail-Version mit sich bringt.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.