Archiv für 14. März 2016

Verbesserung der Fahreigenschaften durch leitende Kupplungen

Montag, 14. März 2016

Am Wochenende habe ich den dreiteiligen Triebwagen der Baureihe 614 mit 4-poligen Kupplungen ausgestattet. Zwei Pole dienen als Zugsammelschiene und nehmen den Fahrstrom auf. Durch die Stromaufnahme über insgesamt 12 Achsen gibt es keine Kontaktprobleme mehr: Der Zug fährt ohne zu ruckeln und die Beleuchtung leuchtet ohne zu flackern.

Triebwagen BR 614 auf der Modellbahn

Triebwagen BR 614 auf der Modellbahn

(mehr …)