Hohe Zugdichte in Bettbergen

Nach dem Umbau in diesem Sommer wurde die Steuerung der Modellbahn immer weiter verfeinert. Inzwischen ist wieder ein sehr stabiler und sicherer Zugbetrieb im Automatikmodus möglich. Der angepasste Schattenbahnhof ermöglicht viele zusätzliche Fahrmöglichkeiten.

Gleisplan Schattenbahnhof Dämmertal

Gleisplan Schattenbahnhof Dämmertal

Aktuell fahren folgende Züge im Automatikbetrieb auf der Modellbahn um Bettbergen:

  • 4 Riesezüge im Regionalverkehr (nach Fahrplan)
  • 6 Güterzüge im Zufallsmodus
  • 3 Rangierabteilungen um Bahnhof Bettbergen und im Betriebswerk Wendlingen
  • 1 einzelne Lok im Rangierbetrieb bzw. als Überführungsfahrt auf der Strecke

Damit ist die Kapazität der Modellbahnanlage noch nicht ausgeschöpft! Weitere Züge können bei Bedarf eingesetzt werden, wobei es dann schon vermehrt zu Rückstau auf der Strecke kommen kann.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.