Archiv für die Kategorie ‘Eindrücke’

Weichennummern und andere Details

Samstag, 26. August 2017

In der letzten Woche haben die Weichen im Bahnhof Bettbergen Bezeichnungsschilder mit der jeweiligen Weichennummer erhalten. Vorbildgerecht sind die Schilder gelb mit schwarzer Schrift.

Im Sommer wurden weitere Kleinigkeiten ausgestaltet und optimiert. Es folgen ein paar Eindrücke vom Bahnhof Bettbergen:

Blick auf die Bahnsteige im Bahnhof Bettbergen

Blick auf die Bahnsteige im Bahnhof Bettbergen

(mehr …)

Neues Gerät zur Verladung in Bettbergen

Mittwoch, 24. Mai 2017

Der Dschordsch und seine Familie beschenkte mich vor einigen Tagen mit technischem Gerät (2 MB Trac) zur Verladung auf die Bahn im Bahnhof Bettbergen. Die Fahrzeuge wurden bereits auf passende Schwerlastwagen verladen und werden nun für den Transport mit dem nächsten Güterzug vorbereitet.

Rangierarbeiten im Bahnhof Bettbergen

Rangierarbeiten im Bahnhof Bettbergen

Aktuelle Lokmitfahrt auf der Modellbahn

Samstag, 29. April 2017

In der letzten Woche bin ich mal wieder auf der Lok zwischen Wendlingen, Bettbergen und Dämmertal mitgefahren und habe die Fahrt in folgendem Video festgehalten:

An einigen Stellen kann man gut die letzten Umbauten und Verfeinerungen auf der Modellbahn erkennen. (mehr …)

Kleine Detailierungen an der Modellbahn

Samstag, 15. April 2017

In diesen Tagen nehme ich immer wieder kleinere Veränderungen an der Modellbahn vor. So wurden unter anderem in einigen Bereichen von Bettbergen, Regalach und Wendlingen die Gleise farblich gealtert und an einigen Stellen an der Gestaltung der Vegetation gearbeitet.

An dieser Stelle gibt es mal wieder einen aktuellen Überblick über den Bahnhofsbereich meiner Modellbahn:

Übersicht über Bahnhof Bettbergen und Umfeld

Übersicht über Bahnhof Bettbergen und Umfeld

Neue Seitenrampe für die Ladestraße im Bahnhof Bettbergen

Samstag, 11. März 2017

In den letzten Tagen entstand an der Ladestraße eine neue Seitenrampe zwischen den Gleisen 6 und 7.

Laderampe am Bahnhof Bettbergen

Laderampe am Bahnhof Bettbergen

Die Rampe wurde aus Sperrholz gefertigt, asphaltgrau gestrichen und anschließend mit Pflasterfugen versehen.

Zum Bereich des Bahnüberwegs wurde das Sperrholzbrett mit Gips angearbeitet und anschließend der gesamte Bereich farblich gestaltet. Einige Details fehlen jedoch noch.