Archiv für die Kategorie ‘Gestaltung’

Aktuelle Lokmitfahrt auf der Modellbahn

Samstag, 29. April 2017

In der letzten Woche bin ich mal wieder auf der Lok zwischen Wendlingen, Bettbergen und Dämmertal mitgefahren und habe die Fahrt in folgendem Video festgehalten:

An einigen Stellen kann man gut die letzten Umbauten und Verfeinerungen auf der Modellbahn erkennen. (mehr …)

Schalthäuser und Schaltschränke für die Modellbahn

Sonntag, 16. April 2017

Ein wenig beachtetes Detail auf Modellbahnanlagen sind Schaltschränke und Schalthäuser entlang der Gleisanlagen.

Schalthäuser beinhalten technische Anlagen und Schalteinrichtungen der Sicherungs- und Telekommunikationstechnik z.B. an Bahnübergängen (z.B. klassisch die alten 8-eckigen Betonschalthäuser) oder in Betriebsstellen ohne Stellwerke.

Schaltschränke sind in Bahnhöfen und entlang der Strecken meistens in einer Linie der Kabelkanäle zu finden.

Die kastigen Gebäude lassen sich maßstäblich verkleinert z.B. mit Pappe im Eigenbau für die Modellbahn einfach nachbilden.

Kleine Detailierungen an der Modellbahn

Samstag, 15. April 2017

In diesen Tagen nehme ich immer wieder kleinere Veränderungen an der Modellbahn vor. So wurden unter anderem in einigen Bereichen von Bettbergen, Regalach und Wendlingen die Gleise farblich gealtert und an einigen Stellen an der Gestaltung der Vegetation gearbeitet.

An dieser Stelle gibt es mal wieder einen aktuellen Überblick über den Bahnhofsbereich meiner Modellbahn:

Übersicht über Bahnhof Bettbergen und Umfeld

Übersicht über Bahnhof Bettbergen und Umfeld

Sperrsignale im Bahnhof aufgestellt und angeschlossen

Samstag, 31. Dezember 2016

Die fehlenden Lichtsperrsignale sind in dieser Woche eingetroffen und wurden noch rechtzeitig vor dem Jahreswechsel eingebaut und angeschlossen.

Nun finden auch die Rangierfahrten im Bahnhof Bettbergen überwiegend signalisiert statt.

Sperrsignale im Bahnhof Bettbergen - hier die Signale Ls11 und 12

Sperrsignale im Bahnhof Bettbergen – hier die Signale Ls11 und 12

(mehr …)

Fernsprechverbindung zum Einfahrsignal

Sonntag, 25. Dezember 2016

Noch bis vor wenigen Jahren waren bei der Deutschen Bahn Fernsprechkästen in Betrieb, die entlang der Strecken und in den Bahnhöfen aufgestellt waren und eine Fernsprechverbindung zum Fahrdienstleiter des zuständigen Bahnhofs ermöglichten.

Ein solcher Fernsprechkasten (oder F-Kasten) soll auch am Einfahrsignal des Bahnhofs Bettbergen aufgestellt werden.

Ich habe mich zunächst für einen Selbstbau aus Papier und einem Zündholz entschieden. Die Gestaltung und Beschriftung erfolgte einfach mit Bleistift. Die Abmessungen habe ich aus einer Bauanleitung von mytrainsim in den Maßstab 1:87 umgerechnet:

  • Höhe vorne: 10mm
  • Höhe hinten: 9mm
  • Breite: 7mm
  • Tiefe: 3mm
  • Dachlänge: 13mm
F-Kasten für die Modellbahn

F-Kasten für die Modellbahn

Ich bin gespannt, wie sich der F-Kasten nach der Trocknungszeit ins Gesamtbild der Modellbahn einfügt.