Archiv für die Kategorie ‘Gestaltung’

Auch die Post fährt mit Licht

Samstag, 26. Oktober 2013

Seit heute ist das zweite Straßenfahrzeug in Bettbergen mit Scheinwerfen und Rücklichtern aus SMD-LEDs ausgestattet: Nun fährt auch die Post beleuchtet zur Güterabfertigung.

Post-LKW mit Licht in Bettbergen

Post-LKW mit Licht in Bettbergen

Beleuchtung von Autos auf der Modellbahn

Sonntag, 13. Oktober 2013

Dank winziger SMD-LEDs ist es heute technisch recht einfach möglich auch die kleinen Straßenfahrzeuge auf der Modelleisenbahn vorbildtreu zu beleuchten.

Lange habe ich mich nicht an diese Fummelarbeit herangetraut, doch heute war es dann so weit. Nachdem ich bereits vor einigen Wochen das nötige Material eingekauft hatte, machte ich mich an die Arbeit. Mittels winziger LEDs konnte ich tatsächlich das erste Auto in Bettbergen mit Scheinwerfern und Rücklichtern ausstatten:

Rücklichter des ersten beleuchteten Autos in Bettbergen

Rücklichter des ersten beleuchteten Autos in Bettbergen

(mehr …)

Gestaltung der Ladestraße

Samstag, 01. Juni 2013

In den letzten Tagen wurde die Ladestraße am Bahnhof Bettbergen ein wenig detailierter gestaltet. Die glatte Asphaltdecke wurde durch Streumaterial aufgeraut. Außerdem wurden passende Straßenfahrzeuge und Personal platziert.

Jetzt sieht es an der Ladestraße so aus:

Ladestraße am Bahnhof Bettbergen

Ladestraße am Bahnhof Bettbergen

Modellbahnausbau

Sonntag, 19. Mai 2013

Nachem zuletzt der Modellbahnbetrieb auf die beiden Module Bettbergen und Betriebwerk Wendlingen beschränkt war, habe ich gestern die Module so angepasst, dass nun auch wieder die Abzweigstelle Weiche und das neue Modul Anschluss Kurve eingebunden sind.

Gleisplan Anschlussstelle "Kurve"

Gleisplan Anschlussstelle "Kurve"

Vom Betriebswerk aus kann außerdem das befahrbare „Vitrinensystem“ angeschlossen werden.

Damit hat die Modellbahnanlage den geplanten Umfang erreicht. Weitere Module sind nicht mehr in Planung. Vielmehr sollen die vorhandenen Module noch mit weiteren Details gestaltet und technisch verbessert werden.

Kulisse in Bettbergen

Donnerstag, 10. November 2011

Heute hat der linke Bereich des Moduls Bettbergen eine Kulisse mit Hausfassaden erhalten. Hinter der Schallschutzwand wurden die bearbeiteten Bilder echter Hausfassaden auf stabiler Wellpappe angebracht. Ein kleiner Abstand zwischen Kulisse und vorgelagerter Schallschutzwand sorgt für einen dreidimensionalen Eindruck.