Archiv für die Kategorie ‘Gleisbau’

500 g Schotter …

Mittwoch, 09. April 2008

… wurden inzwischen auf der Modellbahnanlage eingebaut. Die Bahnsteige A und B sind angepinselt, auf das Trassenbrett geklebt und angeschottert.
Die zweite Hälfte des Schotters wird für Bahnhofsgleise 3 und 4 sowie das sichtbare Stück Eisenbahnstrecke im unteren Bereich ausreichen.
Der Weichenbereich im rechten Bahnhofskopf ist außerdem vollständig mit den selbst gebauten Grenzzeichen ausgestattet. Die späteren Standorte der Ausfahrsignale wurden weitgehend freigehalten.

(mehr …)

Gleisbau und Gestaltung

Samstag, 05. April 2008

An diesem Wochenende möchte ich den Bereich der Tunneleinfahrt im rechten Bahnhofsbereich gestalten. Dort verläuft die Strecke im Gleisbogen in einem Einschnitt bevor sie im Tunnel verschwindet.
Nachdem ich mit Hilfe von Holzleim stabiles Packpapier verwendet habe, um die Zwischenräume zwischen den Trassenbrettern zu schließen, stellt sich die Ausgangslage so dar:

Wegen des geringeren Gewichts und der runden hügeligen Landschaftsnachbildung modelliere ich das Gelände in diesem Bereich mit Pappmaschee und nicht mit Gips auf Drahtgeflecht.

(mehr …)

Grenzzeichen für die Modellbahn

Samstag, 05. April 2008

Während auf der Modelleisenbahn Gleisabschnitt nach Gleisabschnitt mit Schotter versehen wird, überlege ich, welche kleinen Details zu diesem Zeitpunkt gleich mit eingebaut werden sollten. Als sehr wichtig erachte ich in diesem Zusammenhang ein kleines Signal, welches anzeigt, bis zu welcher Stelle bei zusammenlaufenden Gleisen das Gleis besetzt werden darf, ohne Fahrten im Nachbargleis zu gefährden: Das Grenzzeichen.

(mehr …)

Gleisbau schreitet voran

Donnerstag, 03. April 2008

Die Arbeiten zur Einschotterung der Modellbahngleise gehen langsam aber stetig weiter. Das Bahnhofsgleis 6 ist bereits komplett eingeschottert.
Für die Form des Bahndammes habe ich eine Schablone aus Pappe gebaut, mit der das Schotterbett in die vorbildliche Form gebracht wird.


(mehr …)

Schotter ist da!

Donnerstag, 27. März 2008

Inzwischen habe ich Schotter, Farbe und Leim für die Gestaltung der Modellbahngleise besorgt.
Bei dem Schotter handelt es sich um richtigen Schotter aus Gestein im Maßstab HO.


Für den ersten Versuch habe ich zunächst zweimal 500g Schotter gekauft. Mal sehen, wie viel Meter Gleis sich damit bearbeiten lassen. Hier gibt es zu gegebener Zeit natürlich Bilder und Erfahrungsberichte vom Einbau des Schotters.