Archiv für die Kategorie ‘Modul Wendlingen’

Hitze ermöglicht Gleisbau in Wendlingen

Montag, 12. Juli 2010

Wegen hoher Außentemparaturen war am Wochenende mal wieder ein wenig Eisenbahnbetrieb möglich. Die beiden mittleren Gleise in Wendlingen wurden so bearbeitet, dass nun ein zuverlässiger Betrieb auf diesen möglich ist. Bisher gab es wegen der „Asphaltfüllung“ zwischen den Schienen Probleme bei der Stromaufnahme der Lokomotiven. Durch die Vergrößerung der Spurrillen konnte das Problem behoben werden.

Betriebswerk Wendlingen auf der Modelleisenbahn

Betriebswerk Wendlingen auf der Modelleisenbahn

Außerdem wurde am Wochenende die Umgestaltung der 215 007 fortgesetzt. Unter anderem wurden die Fenster im Maschinenraum nach abgeschlossener Lackierung wieder eingesetzt.

Bahnbetriebswerk Wendlingen – Heimat der Baureihe 215

Samstag, 08. Mai 2010

Die Gestaltung der Gleisanlagen im Bahnbetriebswerk Wendlingen ist ein gutes Stück fortgeschritten: Die Gleiszwischenräume sind ausgefüllt und farblich entsprechend eines Asphaltbelags gestaltet.

Dieselloks der Baureihe 215 im Bw Wendlingen

Dieselloks der Baureihe 215 im Bw Wendlingen

Im Betriebswerk wurde heute an den beiden Neuzugängen der Baureihe 215 gearbeitet: Die 215 007 wurde mit einem Digitaldecoder ausgestattet und kann nun im Zugverkehr eingesetzt werden. Dabei kamen Fahrzeugrahmen, Motor und Getriebe der 215 008 zum Einsatz. (mehr …)

Asphalt-Gips auf der Modellbahn

Sonntag, 02. Mai 2010

Am Wochenende wurde an den asphaltierten Gleiszwischenräumen im Bahnbetriebwerk Wendlingen gearbeitet. Nachdem die Variante aus Pappmaschee nicht zum gewünschten Ergebnis führte, wurde nun eine Lösung mit Gips gewählt.

Bis zur Fertigstellung sprechen ein paar Fotos vom Bau:

Pappmaschee zwischen den Gleisen in Wendlingen wurde entfernt

Pappmaschee zwischen den Gleisen in Wendlingen wurde entfernt

(mehr …)

Wendlingen wird umgebaut

Sonntag, 25. April 2010

Heute begann der Umbau des Moduls Wendlingen. Das Pappmaschee zwischen den Gleisen erfüllte seinen Zweck nicht und soll gegen eine Asphaltdecke aus Gips ausgetauscht werden.

Dieselloks im Betriebswerk Wendlingen

Dieselloks im Betriebswerk Wendlingen

Zuvor wurden nun die vier Abstellgleise vor den Toren des Betriebswerks einzeln isoliert und getrennt mit Fahrstrom versorgt. Somit ist später eine problemlose Nachrüstung von Gleisbelegtmeldern möglich, so dass dann auch im Betriebswerk automatisierte Rangierfahrten stattfinden können.

(mehr …)

Licht in Wendlingen

Sonntag, 30. August 2009

Das Bahnbetriebswerk Wendlingen wird nun von zwei alten Bügellaternen beleuchtet. So sind die Zufahrten auch bei Dunkelheit gut ausgeleuchtet und sicher zu passieren.

Bw Wendlingen mit Beleuchtung

Bw Wendlingen mit Beleuchtung