Archiv für die Kategorie ‘Rohbau’

Ausbau Dämmertal

Samstag, 07. Mai 2011

Am letzten Wochenende ging es mit dem Ausbau des Schattenbahnhofs unter Bettbergen gut voran.

Die Spanten sind für das neue Gleis im Schattenbahnhof ausgefräst

Die Spanten sind für das neue Gleis im Schattenbahnhof ausgefräst

Die folgenden Arbeiten konnte ich erledigen:

  • Öffnungen in den Spanten vergrößern für die Aufnahme des neuen Stumpfgleises (Gleis 23)
  • Zugangsweiche (Weiche 23) einbauen
  • Trassenbrett für das neue Gleis einbauen
  • Neues Gleis 23 an neue Weiche 23 und an neuen Gleisbelegtmelder anschließen
  • Alte Weiche 23 in Weiche 24 umkennzeichnen (Programmierung der Digitalzentrale und der Steuerungssoftware)
  • Altes Gleis 23 in Gleis 24 umbenennen (Programmierung der Steuerungssoftware)
  • Steuerungelemente und Kabel im Bereich des zukünftigen Gleis 25 entfernen und an andere Stellen verlegen
  • Zugangsweiche für Gleis 25 (Weiche 25) einbauen

(mehr …)

Renovierung abgeschlossen

Sonntag, 05. Dezember 2010

Das Arbeits- und Gästezimmer, welches meine Modellbahn beherbergt, wurde in den letzten Wochen komplett renoviert. Nun ist die Renovierung abgeschlossen und die Modellbahn kann wieder aufgebaut werden. Beim Wiederaufbau wird es zu kleineren Veränderungen kommen, die ich bereits in einem der letzten Beiträge angekündigt habe:

An die Stelle des Moduls Regalach rückt nun das Modul Weiche. An die Stelle des Moduls Weiche rückt das neu gebaute kleine Modul „Anschluss Vitringen“. Es handelt sich bei diesem Modul lediglich um eine zweigleisige 72°-Kurve mit einer Anschlussweiche, die den Anschluss an die Vitrinenröhre „Vitringen“ erlaubt.

Anschluss Vitringen im Rohbau

Anschluss Vitringen im Rohbau

Außerdem wurden auch im Modul Wendlingen noch zwei Bogenweichen eingebaut, die den Anschluss weiterer Gleise ermöglichen. (mehr …)

Umbau Abzweig Weiche

Montag, 25. Oktober 2010

Gestern wurde das Modul Abzweig Weiche wieder in den alten Zustand versetzt. Nun ist wieder die gerade Fahrtrichtung als zweigleisige Strecke ausgeführt. Eine eingleisige Strecke zweigt ab.

Modul Abzweig Weiche

Modul Abzweig Weiche

Das neue Modul soll nach weiteren kleineren Anpassungen zwischen dem neuen Anschlussmodul Vitringen und dem Betriebswerk Wendlingen seinen Platz finden.

Was macht die Kehrschleife?

Sonntag, 26. April 2009

In Wendlingen sind inzwischen alle Gleise verlegt und die freien Flächen mit Farbe grundiert. Der unbehandelte Teil verschwindet später hinter der Kulisse der Lokhalle.

Modellbahnmodul Wendlingen mit Kehrschleife

Modellbahnmodul Wendlingen mit Kehrschleife

Fortschritte in Wendlingen

Freitag, 17. April 2009

Die Grundplatte für das Modul Wendlingen wurde inzwischen auf die gewünschten Abmessungen gesägt.

Rohbau Modellbahnmodul Wendlingen

Rohbau Modellbahnmodul Wendlingen

Die ersten Gleise und die frisch eingetroffene Kehrschleifenschaltung wurden bereits auf der Platte verschraubt. Die aufgezeichnete Linie zeigt den Verlauf der Kulisse, die als Fassade der Lokhalle ausgeführt wird.

Am Wochenende soll dann die Verkabelung und die erste Probefahrt erfolgen.