Robustheit im Schattenbahnhof Dämmertal wächst

10. September 2017

Gestern wurden einige Optimierungen am Schattenbahnhof Dämmertal vorgenommen. Für die Arbeiten musste das Bahnhofsmodul Bettbergen abgebaut werden.

Einfahrweichen im Schattenbahnhof Dämmertal

Einfahrweichen im Schattenbahnhof Dämmertal

An den Gleisanlagen des Schattenbahnhofs wurden Gleislagefehler beseitigt, Kontaktprobleme an Schienenverbindern und Weichenzungen beseitigt und alle Gleise gründlich gereinigt. Lies den Rest des Artikels »

Überarbeitung Vorbahnhof Regalach

07. September 2017

Am vergangenen Wochenende wurde das Modul des Vorbahnhofs Regalach mit seinem Streckenabzweig für eine Wartung und Überarbeitung abgebaut.

Gleisplan des Vorbahnhofs Regalach

Gleisplan des Vorbahnhofs Regalach

Unter anderem habe ich folgende Arbeiten ausgeführt:

  • gründliche Reinigung sämtlicher Gleise und Weichen
  • Korrektur der Gleislage des abzweigenden Gleises zur Regalabstellung
  • Einschotterung des abzweigenden Gleises zur Regalabstellung
  • Alterung der Gleisanlagen (farbliche Behandlung der Schienenstege und des Schotters)
  • Anschluss des Einfahrsignals G, welches bisher noch funktionslos war
  • Verschließen des Bahndamms auf der Modulrückseite
  • Ergänzung von Vegetation entlang der Bahnstrecke
  • Kleinere gestalterische Verfeinerungen

Lies den Rest des Artikels »

Weichennummern und andere Details

26. August 2017

In der letzten Woche haben die Weichen im Bahnhof Bettbergen Bezeichnungsschilder mit der jeweiligen Weichennummer erhalten. Vorbildgerecht sind die Schilder gelb mit schwarzer Schrift.

Im Sommer wurden weitere Kleinigkeiten ausgestaltet und optimiert. Es folgen ein paar Eindrücke vom Bahnhof Bettbergen:

Blick auf die Bahnsteige im Bahnhof Bettbergen

Blick auf die Bahnsteige im Bahnhof Bettbergen

Lies den Rest des Artikels »

Verstärkung im Güterverkehr

08. Juli 2017

Bereits in der vorvergangenen Woche konnte ich drei neue Hochbordwagen für den Güterverkehr auf meiner Modellbahn erstehen. Es handelt sich um zweiachsige E-Wagen von Roco. Mit diesen neuen Fahrzeugen wächst mein E-Wagen-Ganzzug auf nunmehr zehn Wagen.

Offene Güterwagen im Bahnhof Bettbergen

Offene Güterwagen im Bahnhof Bettbergen

Die Wagen wurden mit neuen Reinigungspads ausgerüstet und sollen damit im laufenden Betrieb für saubere Schienenköpfe sorgen.

Seit Anfang dieser Woche befindet sich außerdem ein geschlossener Schüttgutwagen für die Getreideverladung in meinem Fahrzeugpark. Es handelt sich um ein zweiachsiges Fahrzeug von Fleischmann.

Schüttgutwagen im Bahnhof Bettbergen

Schüttgutwagen im Bahnhof Bettbergen

Lies den Rest des Artikels »

Nix neues auf der Modelleisenbahn?

26. Juni 2017

Natürlich gibt es immer wieder kleinere Veränderungen und Optimierungen auf der Modellbahn rund um Bettbergen.

In den letzten Wochen war ich mit meiner „Robustheitsoffensive“ beschäftigt und habe viele Triebfahrzeuge noch einmal exakt eingemessen, Bremsverhalten angepasst und Kontaktprobleme beseitigt.

Außerdem werden aktuell die Autos auf den Straßen in Bettbergen mit winzigen Kfz-Kennzeichen ausgestattet. Diese kleinen Details sorgen gleich für eine vorbildlichere Darstellung. Bei der Erstellung der Kennzeichen greife ich auch immer wieder auf Initialen und Geburtsdaten aus dem Bekanntenkreis zurück.

LKW mit Kfz-Kennzeichen an der Ladestraße des Bahnhofs Bettbergen

LKW mit Kfz-Kennzeichen an der Ladestraße des Bahnhofs Bettbergen

Lies den Rest des Artikels »