Neuer Triebwagen auf der Modellbahn

09. Februar 2017

Anfang der Woche habe ich für den Kauf eines weiteren Triebwagens entschieden, welcher auch bereits gestern in Bettbergen eingetroffen ist.

Es handelt sich um einen zweiteiligen Triebwagen der Baureihe 624. Dies ist mein erstes Modell von Bemo. Es war bereits mit Digitaldecoder und Innenbeleuchtung ausgerüstet. Die Detailierung des Modells und die Fahreigenschaften haben mich sofort überzeugt.

Die exakt maßstäbliche Länge führt zu Problemen am Bahnsteig des Gleises 5. Ansonsten ist ein Einsatz trotz der engen Gleisbögen jedoch problemlos möglich.

Verbrennungstriebwagen der Baureihe 624 in Bettbergen

Verbrennungstriebwagen der Baureihe 624 in Bettbergen

Lies den Rest des Artikels »

Am Bahnhof Bettbergen entsteht eine Frachthalle

23. Januar 2017

Zuletzt musste die Ladestraße am Bahnhof Bettbergen ohne jegliche Hochbauten auskommen.

Diesen Zustand halte ich für unrealistisch und so habe ich mich entschieden, am vorderen Anlagenrand eine kleine Frachthalle im Anschnitt anzudeuten. Erstmals möchte ich hier auch einen Teil der Inneneinrichtung darstellen, was sich bei einem Gebäudeschnitt am vorderen Anlagenrand beinahe aufdrängt.

Nach einigen Versuchen und Tests soll auch dieses einfache Gebäude aus Pappe im Eigenbau entstehen.

Im ersten Schritt wurde die Fläche von Bewuchs geräumt und vorbereitet.

Baufeldfreimachung für die Frachthalle

Baufeldfreimachung für die Frachthalle

Lies den Rest des Artikels »

Schrottplatz wieder da!

22. Januar 2017

Auf dem inzwischen abgebauten Kurven-Modul war ein Schrottplatz angedeutet.

Dieser hat nun einen neuen Platz auf dem Betriebswerk-Modul „Wendlingen“ gefunden. Zwischen der alten Fabrikhalle und den Gleisanlagen des Betriebswerkes lagert ein Schrotthändler die Überreste alter Autos.

Schrottplatz in der Nähe des Betriebswerkes Wendlingen

Schrottplatz in der Nähe des Betriebswerkes Wendlingen

Weitere Lok der Baureihe 215 digitalisiert

22. Januar 2017

Soeben wurde eine weitere Diesellok der Baureihe 215 mit einem Digitaldecoder ausgerüstet.

Da bei dem Roco-Modell mit der Betriebsnummer 215 024-1 ein Vorwiderstand am Motor zerstört war, wurde die Lok zunächst nur als lauffähiger Dummy genutzt. Da der Widerstand jedoch lediglich der Begrenzung der Motordrehzahl diente, kann auf ihn verzichtet werden. Spannung und Motordrehzahl werden nun durch den Digitaldecoder reguliert.

Modell der 215 024 von Roco

Modell der 215 024 von Roco

Sperrsignale im Bahnhof aufgestellt und angeschlossen

31. Dezember 2016

Die fehlenden Lichtsperrsignale sind in dieser Woche eingetroffen und wurden noch rechtzeitig vor dem Jahreswechsel eingebaut und angeschlossen.

Nun finden auch die Rangierfahrten im Bahnhof Bettbergen überwiegend signalisiert statt.

Sperrsignale im Bahnhof Bettbergen - hier die Signale Ls11 und 12

Sperrsignale im Bahnhof Bettbergen – hier die Signale Ls11 und 12

Lies den Rest des Artikels »