Fernsprechverbindung zum Einfahrsignal

25. Dezember 2016

Noch bis vor wenigen Jahren waren bei der Deutschen Bahn Fernsprechkästen in Betrieb, die entlang der Strecken und in den Bahnhöfen aufgestellt waren und eine Fernsprechverbindung zum Fahrdienstleiter des zuständigen Bahnhofs ermöglichten.

Ein solcher Fernsprechkasten (oder F-Kasten) soll auch am Einfahrsignal des Bahnhofs Bettbergen aufgestellt werden.

Ich habe mich zunächst für einen Selbstbau aus Papier und einem Zündholz entschieden. Die Gestaltung und Beschriftung erfolgte einfach mit Bleistift. Die Abmessungen habe ich aus einer Bauanleitung von mytrainsim in den Maßstab 1:87 umgerechnet:

  • Höhe vorne: 10mm
  • Höhe hinten: 9mm
  • Breite: 7mm
  • Tiefe: 3mm
  • Dachlänge: 13mm
F-Kasten für die Modellbahn

F-Kasten für die Modellbahn

Ich bin gespannt, wie sich der F-Kasten nach der Trocknungszeit ins Gesamtbild der Modellbahn einfügt.

Erste Sperrsignale für Bettbergen eingetroffen

23. Dezember 2016

Gestern sind die ersten beiden Sperrsignale für den Bahnhof Bettbergen eingetroffen. Diese wurden an den Bahnhofsgleisen 12 und 16 für die Signalisierung von Rangierfahrstraßen aufgestellt.

Lichtsperrsignal im Bahnhof Bettbergen

Lichtsperrsignal im Bahnhof Bettbergen

Der Einbau und Anschluss der erforderlichen Signaldecoder erfolgt in den kommenden Tagen. Lies den Rest des Artikels »

Anbau der Regalabstellung

19. Dezember 2016

Heute habe ich die Abstellgleise im Regal erweitert. Dort wurde ein Brett angebaut und die acht Abstellgleise verschraubt. Statt der Kunststoffprellböcke wurde eine Holzleiste als Gleisabschluss aufgeleimt.

So konnte die nutzbare Gleislänge ein wenig verlängert werden. Im Regal finden nun alle Züge Platz, die auch im Bahnhof Bettbergen an den Bahnsteig passen.

Anbau der Regalabstellung

Anbau der Regalabstellung

Erweiterung der Signalisierung für Rangierfahrten

18. Dezember 2016

Beim Aufräumen habe ich noch zwei DCC-Signaldecoder mit jeweils vier Anschlussmöglichkeiten für Lichtsignale gefunden. Mir kam direkt die Idee, den Bahnhof Bettbergen mit Sperrsignalen für die Durchführung von Rangierfahrten auszurüsten. Bisher können Rangierfahrten nur an Hauptsignalen starten.

Die ersten beiden niedrig stehenden Sperrsignale wurden direkt bestellt. Wenn mir der Einbau und Anschluss gelingt und ich mit dem Ergebnis zufrieden bin, sollen insgesamt acht Sperrsignale an den Gleisen 2, 5, 6, 7, 11, 12, 15 und 16 aufgestellt werden.

Durchfahrstraßen für extra lange Züge

22. November 2016

Heute habe ich neue Fahrstraßen für lange Züge über 1,10m Zuglänge in der Steuerungssoftware angelegt.

Derart lange Güterzüge sollen nicht im Bahnhof Bettbergen zum Halten kommen, da die Bahnhofsgleise dort nicht lang genug sind.

Technisch wäre dies zwar kein Problem, optisch und betrieblich ist es jedoch unschön, wenn lange Güterzüge die Weichen der hinter ihnen liegenden Bahnhofseinfahrt überstellen und blockieren.

Es gibt nun Fahrstraßen, die von der Kehrschleife Wendlingen durch den Bahnhof Bettbergen bis zum Schattenbahnhof Dämmertal und zurück reichen. So können lange Züge ohne Halt durch den Bahnhof Bettbergen rauschen.

Stelltischplan der Modellbahnsteuerung

Stelltischplan der Modellbahnsteuerung